Wein 1923 Primogenito Solera Viejo

Wein 1923 Primogenito Solera Viejo
Leider ist dieser Artikel nicht mehr verfügbar. Bitte beachten sie unsere alternativen Produkte.
Inhalt: 0.75 Liter
  • SJ-129431
  • 1923
  • 17% vol
  • enthält Sulfite
  • Spanien

Abfüller:
Grady J & C S.A., Pol. Alcoz Alto, Nave 9, 50410 Cuarte de Huerva, Zaragoza, Spanien

Produktbeschreibung anzeigen
In  Spanien  gehen die Anfänge des Weinbaus bis auf die Phönizier zurück und heute hat... mehr
Produktinformationen "Wein 1923 Primogenito Solera Viejo"
Jahrgang: 1923

In Spanien gehen die Anfänge des Weinbaus bis auf die Phönizier zurück und heute hat das Land noch immer mit 1,2 Millionen Hektar die größte Rebfläche weltweit. Damit besitzt Spanien vor Italien und Frankreich mit je ca. 15% rund 1/3 der Weinbaufläche innerhalb der EU. Weltweit belegt Spanien ebenfalls Platz 1 mit einem Anteil von 15% der gesamten Weinbaufläche. Aus mehr als 250 Rebsorten werden Weine in den verschiedensten Stilen und Qualitäten gekeltert. 50 % der Fläche ist mit weißen Rebsorten bestockt, obwohl Spanien eher als Rotweinland bekannt ist. 

In Kata­lo­nien, Alt-Kastilien und einigen kleinen Anbau­ge­bieten im Norden Spaniens starteten junge Wein­un­ter­nehmer und Inves­toren in den 80er Jahren eine neue, atem­be­rau­bende Quali­täts­of­fen­sive. Die Weine von Marqués de Murrieta beispielsweise verkör­pern den aris­to­kra­ti­schen Stil der Rioja. Es sind absolut tradi­tio­nelle Weine mit riesigem Alte­rungs­ver­mögen. Diese neue Generation hat den Weinbau in überwiegend kühle Zonen gewählt, und stark in eine modernere Kellertechnik investiert. Das Resultat sind frische, gehaltvolle Weißweine, saftige und gleichzeitig auch konzentrierte Rotweine, die heute zunehmend den spanischen Weinstil prägen.

Die 10 häufigsten Rebsorten in Spanien sind: Airen, Garnacha, Tempra­nillo, Monast­rell, Macabeo, Bobal, Pedro Ximénez, Mencía, Moscatel und Palomino.

Die DO Carinena liegt in der Region Aragonien, im Nordosten Spaniens. Hier werden auf einer Fläche von rund 17.000 Hektar Reben kultiviert und zu Rotwein verarbeitet. Die Weingärten verteilen sich auf 14 Gemeinden, die von den Bergen bis zum Ebrotal reichen.  Das Klima in Carinena ist von heißen, trockenen Sommern und kalten Wintern geprägt. Etwa 30% der Rebfläche in diesem Teil Aragoniens sind mit Garnacha bedeckt, die auch hier sehr gute Bedingungen vorfindet und sehr aromatische Rotweine erbringen kann. Natürlich darf auch die klassische Rotweinrebe Spaniens, Tempranillo, nicht fehlen. 
Seit einigen Jahren gibt es eine zunehmende Zahl an kleineren Betrieben, die in Eigenregie Wein erzeugen. Vor allem diese kleineren Weinbaubetriebe streben nach höchster Qualität und keltern aus Garnacha im Verschnitt mit internationalen Rebsorten sehr attraktive Weine. Neben dem Rotwein gibt es in dieser DO eine Reihe weiterer Weine. So werden unter anderem sehr fruchtige Roséweine gekeltert. Außerdem ergötzen sich auch Weinkenner aus aller Welt an den trockenen Weißweinen aus Viura.

Unser Service:

► Dieser spanische Jahrgangs-Wein befindet sich in einem sehr guten Zustand, er wurde auf seine Farbe, den Zustand des Korkens, auf sein Etikett sowie auf seine Herkunft und Lagerung geprüft.
► Wir versichern Ihnen die Echtheit dieses Jahrgangs-Weines aus Spanien.
► Sie erhalten zu ihrem Kauf ein Kurzportrait zum Wein, Weingut und Region. 
► Gerne beantworten wir ihnen ihre Frage und Wünsche zu ihrem ausgewählten Wein.

Zuletzt angesehen