Portwein 1958 Valriz Colheita in edler Holzkiste

378,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (504,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Gesamtpreis bei
Artikeln:

    Artikel-Nr.: SJ-129237

  • 1958
  • 19.5% vol
  • enthält Sulfite
  • Portugal

Abfüller:
Coimbra De Mattos Lda, R. de Alcântara 221, 4350-025 Porto, Portugal

Produktbeschreibung anzeigen
Dieser Portwein aus dem Jahr 1958 hat 26 Jahre Reifung in Holzfässern hinter sich, bevor er... mehr
Produktinformationen "Portwein 1958 Valriz Colheita in edler Holzkiste"

Dieser Portwein aus dem Jahr 1958 hat 26 Jahre Reifung in Holzfässern hinter sich, bevor er 1984 abgefüllt wurde. Durch die lange Lagerung hat er sein außergewöhnliches Aroma und seine würzigen Noten von Vanille erhalten. Produziert wurde dieser Colheita Port Valriz 1958 aus den Rebsorten Tinta Amarela, Tinta Roriz und Touriga Franca. Er eignet sich hervorragend bei einer Serviertemperatur von 16 - 18 °C, um ihn zu Käse, getrockneten Früchten oder auch Pasteten genießen zu können. Die Kunst, durch Leidenschaft und Wissen der Weinproduktion durch mehrere Generationen, wurde dieser besondere Portwein erzeugt. Der Porto Valriz 1958 Colheita wurde bei der Wine Masters Challenge 2001 - III World Wine Contest mit der Silbermedaille prämiert.

Ein Colheita ist eigentlich ein Tawny aus einem einzigen Jahrgang, der jedoch wohl den größten Teil seiner Lebenszeit im Fass verbracht hat und erst unmittelbar vor dem Verkauf abgefüllt wird. 


Die Colheitas weisen darum einen klar erkennbaren Jahrgangsstil auf, aber werden nicht das ungeheure Depot eines in der Flasche gereiften Vintage Ports bilden. Elegantes Rot, das in Bernstein übergeht. Sehr intensives Bouquet von Trockenfrucht mit Nussaroma. Im Gaumen elegant, mit Finesse. Aromen von getrockneten Zwetschgen und Nüssen. Ihn zeichnet eine besonders schöne Balance aus. 

Ein Colheita 1958 Jahrgangsport Valriz der Spitzenklasse, der ungeöffnet viele Jahre und erst einmal geöffnet, innerhalb von zwei Monaten getrunken werden sollte.

Ein Vintage-Port hingegen ist ein Portwein der gehobenen Klasse. Ein Jahrgangsport einer einzigen Ernte, 3 Jahre in Eichenfässern und danach viele Jahre in Flaschen in den Kellern von Vila Nova De Gaia, dem Zentrum der Portweinproduktion gelagert. Nach frühestens 10-12 Jahren, manchmal auch erst nach Jahrzehnten ist ein Vintage-Port trinkfertig. Im Verlauf dieser Alterung bildet sich eine natürliche Ablagerung, ein besonderes Merkmal des Vintage Ports. Deshalb ist ein langsames dekantieren in einer Karaffe aus Kristall empfohlen.

Die Geschenkidee 1958 für den Geburtstag, den Hochzeitstag oder das besondere Jubiläum.

Zuletzt angesehen