Armagnac 1961 Vieil Duffau

Armagnac 1961 Vieil Duffau
Leider ist dieser Artikel nicht mehr verfügbar. Bitte beachten sie unsere alternativen Produkte.
Inhalt: 0.7 Liter
  • SJ-108148
  • 1961
  • 42% vol

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Ets DELORD Freres SA, Rue Principale, 32190 Lannepax, Gers, Frankreich

Produktbeschreibung anzeigen
Ein außergewöhnlicher und exklusiver Vieil Armagnac aus dem Traditionshaus von Delord. Der... mehr
Produktinformationen "Armagnac 1961 Vieil Duffau"

Ein außergewöhnlicher und exklusiver Vieil Armagnac aus dem Traditionshaus von Delord. Der Vieil Armagnac 1961 Delord, der unter dem Namen der Ehefrau des Firmengründers Prosper Delord, Marie Duffau, verkauft wird, gehört mit unter zu einen der anmutigsten Armagnacs überhaupt.

Ein Armagnac für den ganz besonderen Geburtstag, ein alter Armagnac Jahrgang 1961 mit Noten von Vanille, Pfeffer und kandierten Früchten und Rancio. Ein langer Geschmack und eine außergewöhnliche Balance. Der große Erfolg von Delord/Duffaud besteht aus:

* Der Verwendung von hochwertigem Obs, von den besten Böden des Bas Armagnac. 
* Keine Verwendung von Pestiziden oder Düngemitteln.
* Einer guten Nutzung der Rebsorten: 70% Ugni blanc (gibt eine gute Basis), 20% Bacco (gibt Rundheit), 5% Colombard (Kräuteraromen) und 5% Folle Blanche (florale Noten). 
* Die Delords bauen ihre eigenen Colombard und Ugni Blanc Trauben an. 
* Einem besonders langsamen und einzigartigen Destillationsprozess.
* Einer Destillation bei niedriger Temperatur (etwa 54 bis 58 Grad), die erlesenen Aromen, Fettsäuren und Merkmale können verbleiben. 
* Einer Destillation in kleinen Mengen. 
* Der Verwendung von alten Eichenfässern.

Im Unterschied zu Cognac wird der Armagnac nur einmal destilliert und anschließend für 3 - 20 Jahre in den typischen, schwarzen Eichenholzfässern gelagert. Hier entwickelt sich auch sein dunkler, bernsteinfarbener Glanz, sowie das typische Aroma von Backpflaumen, Vanille, Süßholz und vielem mehr. In der Regel hat er einen stärkeren Geschmack als der Cognac und wird daher als sehr edel und geschmeidig bezeichnet.

Jahrgangs-Armagnac darf sich nur dieser Armagnac nennen, der ausschließlich die Trauben eines Jahrgangs enthält. Sogar der jährliche Flüssigkeitsverlust, der "Part der Engel" (Anteil der Engel, La part des anges) wird mit den Bränden desselben Jahrgangs aufgefüllt.

Bas-Armagnac:  Der Inhalt dieses Armagnacs enthält ausschließlich Brände dieses Gebiets ohne Verschnitte anderer Regionen. Man unterscheidet drei Armagnac-Anbaugebiete: Bas Armagnac, Haut-Armagnac und Teneraze. Das Bas-Armagnac stellt in der Regel das beste Gebiet dar. Die Spitzenlagen des Bas-Armagnac werden wiederum Grand Bas genannt.

Die perfekte Geschenkidee für den Geburtstag, den Hochzeitstag oder ein ganz besonderes Jubiläum.

Zuletzt angesehen