Grappa 1982 di Nosiola Giovanni Poli

Grappa 1982 di Nosiola Giovanni Poli
Leider ist dieser Artikel nicht mehr verfügbar. Bitte beachten sie unsere alternativen Produkte.
Inhalt: 0.75 Liter
  • SJ-128954
  • 1982
  • 45% vol
  • enthält Sulfite

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Giovanni Poli Santa Massenza, Via del lago 1/2, 38070 Santa Massenza TN, Italien

Produktbeschreibung anzeigen
Der Jahrgangsgrappa di Nosiola  1982  stammt aus dem kleinen Herstellerhaus von Poli.... mehr
Produktinformationen "Grappa 1982 di Nosiola Giovanni Poli"

Der Jahrgangsgrappa di Nosiola 1982 stammt aus dem kleinen Herstellerhaus von Poli. Bekannt für seine absolut sauberen Brände, hat Giovanni Poli seinen Grappa im wahrsten Sinne perfektioniert. Seine Brände sind wunderbar weich, rund, harmonisch und außerordentlich gehaltvoll. Der Betrieb von Giovanni Poli befindet sich in Santa Massenza, im Trentino, einer Region die mit der Grappaherstellung regelrecht verbunden ist, ebenfalls der Name Poli. Noch vor einigen Jahrzehnten konnte man in Santa Massenza mehr als 35 Brennereien mit dem Namen Poli finden. Heute sind es nur noch eine Handvoll und Giovanni Poli gehört zu denen, die die große Tradition dieser Region fortführt und das mit großer Bravour und einer einzigartigen Meisterleistung.

Der Grappa gehört zu den besten Tresterbranntweinen der Welt und hat wohl unwiderruflich den sicherlich besten Ruf. Oftmals wird er zwar als Lückenbüßer oder gar als Restverwertung bezeichnet, ist aber ein 100% vollwertiges Produkt in der Welt der Spirituosen und darf sich durchaus als Edelspirituose bezeichnen. Grappa wird aus Traubenschalen hergestellt, aus frischen Weintrester, manchmal aus einer oder manchmal aus mehreren Traubensorten. Der bekannteste sortenreine Grappa ist der Gewürztraminer, beeindruckend vor allem wegen den intensiven Aroma. Getrunken wird ein Grappa vor allem zum Abschluss einer Mahlzeit, manchmal vor, aber auch manchmal nach einem Espresso. Seinen Namen hat der Grappa von dem italienischen Wort „Grappolo“, welches übersetzt „Traube“ heißt. Er kommt meistens wasserklar in den Handel, allerdings durch den vermehrten Ausbau im Holzfass (Barrique), nimmt er eine dunklere Farbe und auch das Aroma an. Den besten Ruf wird den Sorten vom Alpenrand nachgesagt, wie zum Beispiel der Grappa del Friuli. Allerdings haben auch alle anderen Provinzen ihren eigenen Grappa, die sich geschmacklich ebenso deutlich unterscheiden wie die Traubensorten, aus denen sie hergestellt werden. Ein Grappa, welcher 12 Monate oder länger im Holzfass gelagert hat, ist ein Invecchiata oder Vecchia, ein 18 Monate oder länger im Fass gelagerter Grappa, ist ein Stravecchia oder ein Riserva.


Typische Merkmale des Grappa:

► Ein Grappa sollte kräftig und fruchtig im Geschmack sein und einen starken Charakter besitzen. Er soll sich allerdings am Gaumen immer angenehm weich und auch samtig anfühlen.
► Grappa wird überall in Italien hergestellt, vor allem im Norden Italiens, in Friaul, Venetien, im Aostatal, im Piemont und noch anderen Regionen, wie unter anderen auch in Sizilien. Der Friauler Grappa hat aber durchaus die allerlängste Tradition.
► Grappa kann sowohl aus roten und auch aus weißen Traubensorten bestehen.
► Grappa Arten einer einzelnen Rebsorte sind der Grappa di Chardonnay, Grappa di Pinot Grigio, Grappa di Sauvignon, Grappa di Cabernet, Grappa di Moscato, Grappa di Prosecco, Grappa di Trebbiano und Grappa di Sangiovese.
► In Deutschland wird ein Tresterbrand als Trester bezeichnet, in Frankreich als Marc, in Spanien Orujo, in Griechenland Tsipouro oder Raki und in Kreta Tsikoudia.
► Die Italiener trinken ihren Grappa meistens bei Zimmertemperatur. Allerdings empfehlen wir, trinken Sie ihren Grappa in Kellertemperatur oder aus dem Kühlschrank, denn dadurch gewinnt er im Geschmack.
► Bekannte Grappa Produzenten sind Nonino, Camel, Bosso, Ferrol, Bosca, Icardi, Bocchino, Banoll, Filippi, Brotto, Ceretto, Levi, Pojer & Sandri, Chiarli, Masi, Marolo, Poli, Mazzetti, Mogliano, Zanin oder Bertagnolli.


Unser besonderer Service:


► Dieser Jahrgangs-Grappa befindet sich in einem sehr guten Zustand, er wurde auf seine Farbe, den Zustand des Korkens, auf sein Etikett sowie auf seine Herkunft und Lagerung geprüft.
► Die Jahrgangsangabe dieses Grappa befindet sich auf dem Etikett der Flasche oder dem beigefügten Zertifikat bzw. den Flaschenanhänger.
► Wir versichern Ihnen die Echtheit dieses Jahrgangs-Grappas.
► Sie erhalten mit diesen Jahrgangs-Grappa 1982 ein einzigartiges Geschenk für einen ganz besonderen Geburtstag oder ein außergewöhnliches Jubiläum.
► Gerne beantworten wir ihnen ihre Frage und Wünsche zu ihrem ausgewählten Jahrgangs-Grappa.

Zuletzt angesehen