Whisky 1989 Tomatin Single Highland Malt Whisky

Whisky 1989 Tomatin Single Highland Malt Whisky
Leider ist dieser Artikel nicht mehr verfügbar. Bitte beachten sie unsere alternativen Produkte.
Inhalt: 0.7 Liter
  • SJ-126341
  • 1989
  • 43% vol

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Gordon & MacPhail George House, Boroughbriggs Road, Elgin, Moray, Scotland IV30 1JY, UK

Produktbeschreibung anzeigen
Vintage Abfüllung - Tomatin 1989 -  Northern Highland Malt 1989 .... mehr
Produktinformationen "Whisky 1989 Tomatin Single Highland Malt Whisky"

Vintage Abfüllung - Tomatin 1989Northern Highland Malt 1989.

Verkostungsnotiz

Aroma: Frisch und malzig mit einem Hauch von Vanille und Zitrusfrüchten, sowie einer leicht kräuterartigen Eukalyptus-Note.

Geschmack: Zunächst pfeffrig mit wachsartigen Noten. Cremig mit einem Hauch von Paranüssen, tropischen Früchten, Orangenschalen und weißer Schokolade.

Nachklang: Anhaltend und süß. 

Tomatin: Die Geschichte dieser Destillerie hat bereits eine sehr lange Tradition deren Wurzeln bis in das 15. Jahrhundert zurück reichen. Bis Mitte der 50er Jahre zählte sie mit zwei Stills zu den kleineren Destillerien. Dann kamen zwei Brennblasen hinzu. 1958 weitere zwei Stück und Anfang der 60er Jahre erneut vier weitere neue Brennblasen, dann wurden zwei weitere eingebaut, die dann nochmals Mitte der 60er Jahre um eine weitere ergänzt wurde. Mitte der 70er wurden dann noch drei weitere Brennblasen eingebaut und die eigene Mälzerei stillgelegt, das Malz wurde von Glen Ord Maltings bezogen. Zum damaligen Zeitpunkt war Tomatin wohl die größte schottische Destillerie mit einem Jahresausstoß von knapp mehr als 12 Millionen Liter Alkohol. Mitte der 80er wurde Tomatin insolvent und wurde von Takara Shuzo Co. and Okara & Co. übernommen, die weitere Brennblasen einbauen liesen. Takara Shuzo Co. and Okara & Co. wurden damit zu den ersten japanischen Eigentümern einer schottischen Whiskybrennerei. Seit Ende der 90er firmiert sie unter Tomatin Distillery Co Ltd. Sie gehört heute zu den „Top-Ten-Brennereien“ Schottlands. 

Whisky wird durch das Destillieren von Getreidemaische gewonnen. Er muss einen Alkoholgehalt von weniger als Vol. 94,8% haben und mindestens drei Jahre in Holzfässern mit rund 700 Liter gelagert worden sein. Scotch hingegen darf sich nur der Whisky nennen, der in Schottland destilliert und gereift ist. Es ist eine geschützte Herkunftsbezeichnung, ähnlich die des Armagnacs, Cognac oder Champagner.

Kommt der Whisky nur aus einer einzigen Brennerei so nennt man ihn "Single Malt".

Die sieben Whiskyregionen Schottlands: Skye, Coastal East, Coastal West, The Highlands, The Lowlands, Islay, Speyside

Spezialshop für erlesene und stilvolle Jahrgangsgeschenke: Geschenkshop-DELUXE. Das einzigartige Whisky-Geschenk für den Jahrgang 1989, die besonders luxuriöse Art des Schenkens. Geschenkidee für den runden Geburtstag, das Firmenjubiläum, den Hochzeitstag, Vatertag, Muttertag, Weihnachten und viele andere Anlässe.

Zuletzt angesehen